Kochen mit Pfeffer
Gewürz für Kohlroulade

Kohlroulade

Noch so ein Klassiker der deutschen Küche, wie ihn Oma früher kochte. Wer sich Mühe gibt, bekommt aus Kohl, Hackfleisch und Sauce einen delikaten Dreiklang …

WeiterlesenKohlroulade

Gewürz für Sauerbraten

Sauerbraten

Sauerbraten mit Weißen Klößen – einst das deutsche Sonntagsessen schlechthin. Kaum jemand, der sich heute noch die Mühe macht. Für alle Anderen, hier meine Liste …

WeiterlesenSauerbraten

Gewürz für Thunfisch

Thunfisch

Ich habe auch leckeren Thunfisch gegessen, der war überhaupt nicht gewürzt (z.B. vom “Heißen Stein”). Der Kick kam dann von Saucen, Dips oder extra Zitronenpfeffer. …

WeiterlesenThunfisch

Gewürz für Lachs

Lachs

Mir schmeckt frischer Lachs auch mal roh, gut gekühlt bis sachte überfroren, mit Limettensaft und Meersalz. Für das Braten in der Pfanne aromatisiere ich das …

WeiterlesenLachs

Gewürz für Kürbissuppe

Kürbissuppe

Spätestens an Halloween besinnen wir uns jedes Jahr wieder auf diesen modernen Klassiker. Auch wenn es ihr Name nicht unbedingt vermuten lässt, bietet Kürbissuppe jede …

WeiterlesenKürbissuppe

Gewürz für Gänsebraten

Gans

Gewürze Kräuter Andere Schwarzer Pfeffer Beifuß Salz Zwiebel Äpfel

Gewürz für Gulasch

Gulasch

Weil Gulasch, egal ob geschmort oder geschwitzt, lange gart, die Gewürze nicht zu früh dazugeben, weil sonst die ätherischen Öle und damit die Aromen verkochen. …

WeiterlesenGulasch

Gewürz für Rindsroulade

Rindsroulade

Gewürze Kräuter Andere Schwarzer Pfeffer Lorbeerblatt Salz Senf Speck Zwiebel Karotte Tomatenmark Rotwein